MIRA KLUG

zittern, Inkjet-Druck, 50 Seiten, Hardcover, blind geprägt
27,8 cm x 19,8 cm, Unikat

Mithilfe eines Inkjet-Druckers wurde weißes Papier auf Vorder- und Rückseite gelb-füllend bedruckt und zu einem Buchkern geklebt. Durch das wiederholte Drucken des gelben Papiers wandelt sich das Papier jedoch flackernd in weißes Papier, indem sich die Druckerpatrone nach und nach entleert. Die ständige Wiederholung des Druckens wird zum stillen Verrat der anfänglichen Behauptung des Buches, die tief in den Buchdeckel eingeprägt ist.

With an ink-jet printer, white paper is printed back and front yellow. On the book cover YELLOW PAPER is embossed. While repeatedly printing the paper yellow, a flickering is unmasked, the cartridge is being gradually emptied. Even though the printing action remains unchanged, the paper is gradually whiter. The constant repetition of printing is the betrayer of its initial claim.

>